AGB

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten zwischen Kunden und dem Restaurant Tendüre für über www.tenduere.de bestellte Catering-Leistungen und Gutscheine.

1. Leistungen vom Restaurant Tendüre

1.1. Das Restaurant Tendüre präsentiert Kunden auf der Website eine Auswahl von Produkten, Gerichten und Dienstleistungen (zusammen „Catering-Leistungen“) und stellt eine Plattform bereit, die eine einfache Abwicklung von Bestellungen und Bezahlungen ermöglicht.

2. Voraussetzungen für Bestellungen von Kunden

Kunden, die den Service von vom Restaurant Tendüre nutzen,
- müssen in der Lage sein, Bestellungen an angegebener Adresse entgegenzunehmen,
- dürfen unter keinen Umständen ohne schriftliche Genehmigung vom Restaurant Tendüre über die Website angebotene Catering-Leistungen sublizenzieren, weiterverkaufen oder kostenpflichtig Dritten überlassen bzw. zur Verfügung stellen,
- müssen die Richtigkeit der im Rahmen der Profilerstellung bzw. von Bestellungen angegebenen Daten sicherstellen,

3. Vertragsschluss

3.1. Der Kunde kann eine Bestellung telefonisch oder unter Nutzung des entsprechenden Formulars auf der Website aufgeben. Jede Bestellung beinhaltet Informationen über die Catering-Leistungen, den Preis und Lieferdetails wie Lieferdatum und Lieferort.
3.2. Die auf der Website präsentierten Angebote sind freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne. Durch Anhaken von Produkten, Gerichten oder Dienstleistungen kann der Kunde Catering-Leistungen in seinen virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt des Warenkorbs auf der Bestellseite zusammengefasst. Mit dem Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags ab. Der Kunde kann eine Bestellung auch telefonisch aufgeben und hiermit ein verbindliches Angebot abgeben.

4. Lieferung, Lieferschein, Versandkosten

4.1. Die Lieferung erfolgt in dem von dem Kunden ausgewählten und vom Restaurant Tendüre bestätigten Lieferzeitraum.

5. Preise

Preis- und Bestellwertangaben für Catering-Leistungen werden auf der Website, während des Bestellvorgangs und in diesen AGB in Euro inklusive Mehrwertsteuer angegeben.

6. Zahlung und Rechnungsstellung

6.1. Der Kunde erklärt sich mit dem Erhalt von elektronischen Rechnungen per E-Mail einverstanden.
6.2. Die Zahlung für Catering-Leistungen und Gutscheine erfolgt nach Wahl des Kunden mit Kreditkarte oder Paypal. Die Abwicklung der Kreditkartenzahlungen erfolgt durch unseren Partner Stripe. Die Bezahlungsmethode Paypal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgewickelt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal.
6.3. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur mit vom Restaurant Tendüre unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. Gerichte

7.1. Gerichte können aus dem Angebot auf der Website gewählt werden. Alle Bilder auf der Website sind beispielhaft und dienen nur der Veranschaulichung.
7.2. Gerichte können Allergene enthalten. Für genauere Informationen zu Allergenen, kontaktieren Sie bitte den Tendüre-Kundenservice.

8. Haftungsbeschränkung

8.1. Das Restaurant Tendüre haftet Kunden gegenüber nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe gesetzlicher Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
8.2. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haften das Restaurant Tendüre nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Catering-Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf (so genannte Hauptvertragspflichten), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischerweise eintretenden Schadens.
8.3. Alle genannten Ausschlüsse und Begrenzungen der Haftung gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
8.4. Vorstehende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten auch zugunsten Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und sonstigen Dritten, deren sich das Restaurant Tendüre zur Vertragserfüllung bedient.

9. Datenschutz

9.1. Das Restaurant Tendüre erhebt und speichert die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der auf der Website abrufbaren Datenschutzerklärung.
9.2. Der Kunde erhält auf Anforderung jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

10. Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG)

10.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

11. Schlussbestimmungen

11.1. Für diese AGB und die mit dem Kunden bestehende Vertragsbeziehung gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten ist soweit gesetzlich zulässig Berlin. 15.2. Sind AGB teilweise unwirksam, so bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt.